Schrift:       normal  |  groß  |  größer
Link verschicken   Drucken
 

Räumlichkeiten Schülerhort

Unser Hort ist mit Funktionsräumen offen gestaltet. Das beeinflusst die pädagogische Arbeit in unserer Einrichtung und eröffnet den Kindern viele Möglichkeiten.

 

 

Unsere Funktionsräume werden den jeweiligen Bildungsbereichen der Kinder gerecht.

Diese sind:

  • Körper, Bewegung, Gesundheit
  • soziale und kulturelle Umwelt
  • Kommunikation: Sprache, Schriftkultur und Medien
  • bildnerisches Gestalten
  • Musik und Tanz
  • mathematische, naturwissenschaftliche und technische Erfahrungen

 

Aus diesen Punkten ergeben sich folgende notwendige Funktionsräume:

  1. Bewegungsecke/Turnhalle

  2. Spiel-und Ruheoase/Bibliothek

  3. Hausaufgabenräume/Schlaubergertreffs

  4. Künstlerzimmer

  5. Konstruktionsraum

  6. Küche/Speisesaal

 

1. Bewegungsecke/Turnhalle

In unserer Bewegungsecke haben die Kinder die Möglichkeit, Tischtennis und Kicker zu spielen und auf einer Drehscheibe das Gleichgewicht zu trainieren.

 

Außerdem ist ein Teppicheck mit CD-Player zum musischen Bewegen und zum Tanzen vorhanden.

 

In der angrenzenden Turnhalle finden die Kinder Gelegenheit sich sportlich zu betätigen. Hier kann man rennen, springen, toben, Ballspielen und an Geräten turnen.

 

 

2. Spiel-und Ruheoase mit Bibliothek

In diesem Raum befindet sich ein Sofa auf dem man Ruhe findet und sich zurückziehen kann.

Ein CD-Player bietet die Möglichkeit Entspannungs-CD zu hören.

 

Hier führen wir gemeinsam Gesellschaftsspiele und Lernspiele durch.

 

Eine Vielzahl von Büchern stehen den Kindern zur Verfügung, zum Lesen und um sich Sachwissen anzueignen.

 

3. Hausaufgabenräume/Schlaubergertreffs

Die Hausaufgabenräume bieten jedem Kind einen eigenen Arbeitsplatz, an dem es selbstständig und konzentriert arbeiten kann und nicht gestört wird. Diese Räume sind nach den Schulklassen eingeteilt, so befindet sich die erste Klasse in einem kleinen separaten Raum und die 2. und 3/4. Klasse einen großen, für die jeweiligen Klassen abgetrennten Bereich.

 

 

4. Künstlerzimmer

Das Künstlerzimmer bietet Raum zur kreativen Entfaltung der Kinder. Hier steht ihnen ein gutes Angebot an Materialen und Arbeitsmitteln zur Verfügung. Die Arbeitsbereiche bieten ausreichend Platz, um konzentriert und entspannt zu arbeiten. Es gibt die Möglichkeit, Experimente durchzuführen, an der Staffelei zu malen, an der Nähmaschine zu nähen und zu basteln.

 

Regale und dessen Inhalt bieten eine gute Übersicht und sind für jedes Kind gut einsehbar und erreichbar.

 

5. Konstruktionsraum

Der Konstruktionsraum ist großzügig ausgestattet mit verschiedenen Materialen.

Auf einem großen Teppich werden aus Holzstücken mit verschiedenen Größen und Formen Bauwerke statisch erstellt. Lego- und Klicksteine, Fischertechnik, Playmobil und verschieden Tiere geben den Kindern Anregung am Tisch oder auf dem Boden ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen.

 

Hier finden sich Kinder in Gruppen und verschiedenen Alters zusammen, um ihr Wissen zu erweitern und an andere weiter zu geben.

 

6. Küche/Speisesaal

Dieser Raum bietet 20 Kindern l zum gemeinsamen Mittagessen oder für Feste und Feiern.

 

Der farbenfrohe Saal, mit seinen liebevoll dekorierten Tischen, gibt eine Atmosphäre zum Wohlfühlen.

 

Eine integrierte Küchenzeile lädt zum Durchführen von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten ein und gibt Anregungen zum Mithelfen bei häuslichen Arbeiten.